RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » Niveaustufen & GeR

Kontakt

Dr. Nicola Heimann-Bernoussi
Raum SH 2/217
Tel +49 (0)234 32 28119
nicola.h.bernoussi@rub.de


Aktuelles aus dem ZFA

Einstufungen: Early Bird Termin am 25.01.2018
21.12.2017 (Organisation)
Möchten Sie an einem Kompaktkurs im Februar-März teilnehmen? Oder möchten Sie jetzt schon Ihr Sommersemester planen können? Dann lassen Sie sich am 25.01.208 in dem s.g. Early Bird Termin in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch einstufen. Das Einstufungsergebnis aus der Early Bird Einstufung behält bis zum WiSe 2018/19 seine Gültigkeit.

Universität ohne Grenzen
15.12.2017 (Organisation)
Das ZFA bietet aktuell im Rahmen des Projektes 'Universität ohne Grenzen' und in Zusammenarbeit mit dem International Office zwei spezifische Englischkompaktkurse für geflüchtete Studierende und Studieninteressierte an, die im akademischen Englisch ihre Kompetenzen erweitern möchten. weitere Informationen hier

Anmeldung UNIcert®
06.12.2017 (Organisation)
Vom 10.01.2018 bis 31.01.2018 ist die Anmeldung zur UNIcert®-Prüfung möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite UNIcert®.

Weihnachten 2017
20.11.2017 (Organisation)
Das Geschäftszimmer bleibt vom 16.12.2017 bis 07.01.2018 geschlossen. In dieser Zeit werden weder E-Mails noch andere Anfragen beantwortet. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bücherbörse
17.11.2017 (Organisation)
Sie haben einen Sprachkurs des ZFA besucht und möchten nun Ihre Kursbücher verkaufen? Oder Sie haben einen Platz in einem unserer Kurse erhalten und sind jetzt auf der Suche nach einem Kursbuch? Dann schauen Sie doch in unserer Bücherbörse vorbei. Sie finden diese im Foyer vor dem Geschäftszimmer des ZFA.


Kompetenzorientierung

Alle unsere Lehrveranstaltungen richten sich nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Europarat 2000, kurz: GeR). Die allgemeinsprachlichen Kurse sind grundsätzlich kompetenzorientiert, d. h. sie vermitteln Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Sprachverwendung erforderlich sind. Dazu gehören Hörverstehen, Leseverstehen mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie alle damit verbundenen Fertigkeiten. Sie führen immer auf eine bestimmte Niveaustufe des GeR oder auf eine Zwischenstufe, in der Teile von zwei Niveaus anteilig erreicht werden. Anhand der unter Niveaustufen am ZFA und Veranstaltungsbeschreibung beschriebenen Kompetenzen können Sie nachvollziehen, was Sie am Ende des von Ihnen ausgewählten Kurses können.

Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GeR)

Auf den Seiten des Goethe-Institutes finden sich auführlichere Informationen.

Ausführliche Informationen zum GeR

Verschiedene Selbsteinstufungsinstrumente

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Niveaustufe Ihre Sprachkenntnisse entsprechen, haben Sie im Folgenden die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung. Bitte beachten Sie, dass dies die Teilnahme am Einstufungstest nicht ersetzt.

Dialang
Sprachtest.de
Dialog