RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » Organisation

Das Zentrum für Fremdsprachenausbildung

Das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) der Ruhr-Universität Bochum ist die zentrale Adresse für alle Studierenden und Angehörigen der RUB, die ihre fremdsprachlichen Kompetenzen ausbauen oder neue Sprachen lernen möchten sowie Beratung zu Fragestellungen wünschen, die in der akademischen bzw. beruflichen Verwendung von Fremdsprachen auftreten.

Unser Angebot in wenigen Stichworten:

  • ein am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) orientiertes, kohärent gestuftes Kurssystem sowie fachsprachliche Angebote, die sich in enger Kooperation mit den Fakultäten auf deren Bedarfe und die Bedürfnisse der Lernenden beziehen
  • handlungsorientierte Sprachlernangebote in Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Neugriechisch (neu im WiSe 15/16), Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch
  • ein umfangreiches Beratungs- und Coaching-Angebot, insbesondere im Zusammenhang individualisierten und selbstgesteuerten Fremdsprachenlernens
  • auf berufliche Kontexte zugeschnittene Sprachkurse für RUB-Mitarbeitende in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle IFB
  • regelmäßig stattfindende Austauschprogramme mit ausländischen Kooperationspartnern, v.a. im Bereich des Tandemlernens
  • Testzentrum: standardisierte internationale Prüfungen wie IELTS, DELE, CNaVT, DELF/DALF, SWEDEX, Tisus sowie Zertifikatsprüfungen, die von UNIcert®, dem hochschulspezifischen Zertifikatssystem, akkreditiert sind
  • Beratung der Fakultäten, Einrichtungen und Projektträger der RUB in fachlichen Fragen zur zielgruppenspezifischen Fremdsprachenausbildung


Verwaltungs- und Benutzungsordnung

Amtliche Bekanntmachung Nr. 830 v. 31. August 2010 für das Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) der Ruhr-Universität Bochum